Allet neu macht der März

Die nicht gefassten Vorsätze konkretisieren sich, werden umgesetzt. Und ihr hier habt darunter zu leiden.

Um Struktur zurückzugewinnen und neue Erfahrungen zu sammeln stehe ich neuerdings  zu Zeiten auf, zu denen ich bis letzte Woche schlafen ging. Was morgens gut klappt, trotz maximal fünf Stunden Schlaf (die Umstellung dauert wohl noch eine Weile), zieht mir am späten Nachmittag den Boden unter den Füßen weg, so dass ich auf der Couch lande, Beine nach oben. Die nächtliche Rumtreiberei leidet darunter (fast) ebenso wie das Bloggen.

Dafür höre ich jetzt täglich acht Stunden Leuten zu, die mir was vom Pferd Bloggen und der Netzwelt erzählen. Unter anderem. Schon auf der ersten Folie tauchte das Nicht-nicht-kommunizieren-Zitat auf. Dass der „Ich muss hier raus“-Reflex so schnell kommt, hätte ich nicht vermutet. Kurz darauf wurde „Das Netz vergisst nichts“ auf ein Flipchart geschrieben. Später meinte einer bei der Fragerunde, dass er Print gar nicht mehr lese, bis auf das Compact-Magazin, hätte er kürzlich entdeckt, sehr interessant und aussergewöhlich.

Die Leute um mich rum haben massenhaft Abschlüsse, Familien, Kinder und Blogs. Keine Ahnung, wie die das alles unter einen Hut bekommen. Ich könnte das nicht. Deswegen bleibt es hier wohl leider bis mindestens Ende des Monats etwas ruhiger. Es sei denn, ich finde die Veranstaltung so nichtssagend wie gerade eben…

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

2 Antworten zu “Allet neu macht der März

  1. He-He… Musstes Du dahin oder bist Du freiwillig dort? Das klingt wie neuer Wein in alten Schläuchen, Binsweisheiten, Küchenpsychologie und was es da noch so an Erfahrungen gibt. Das klingt jedenfalls so, als hättest Du aus meinem früheren Berufsleben erzählt. Heute mache ich ja zum Glück was sinnvolles. Anstrengend ist es dennoch und müde bin ich auch. Der Winterschlaf ging bei mir schon immer nahtlos in die Frühjahrsmüdigkeit über. Wie dem auch sei; wenn Du da bist, weil Du musst… Viel Glück! Aber wenn Du da bist, weil Du willst… Warum?

    ;o)

    Gefällt mir

    • Teils, teils. Ich hab es mir selber ausgesucht, damit ich nichts aufgedrückt bekomme, hatte das Gefühl, das passiert demnächst. Und ich dachte, ich lerne vielleicht wirklich etwas (abgesehen vom Frühaufstehen, der geregelten 40h-Woche & dem Umgang mit Menschen – alles Sachen, die ich nicht so wirklich mag…).
      Winterschlaf wär‘ jetzt schön 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s